Das Papa-(Unter)bewusstsein wird aktiv

Das neue Leben hat ein Gesicht. Jedenfalls in meinem Traum. Vor ein paar Stunden hielt ich das Neugeborene das erste Mal in den Händen: Mädchen, dunkle Haare, kristallblaue Augen. Und dann schon die erste Lektion. Das Baby nicht am Bauch halten, so dass seine Extremitäten wie die einer Schildkröte links und rechts herunterhängen. Sondern am…