Besser essen gegen Fehlgeburt

Mayday Mayday. Nur weil die künftige Mutter alle zehn Minuten ein anderes Nahrungsmittel in der Hand hält und mehr oder weniger notwendig verzehrt oder den Verzehr erörtert, muss ich es ihr nicht gleichtun. Mache ich aber. Ob das hormonell oder psychologisch gesteuert ist – keine Ahnung. Aber ich könnte jetzt, Mitten am Samstag, auch schon…