8BitPapa
Das erste Ultraschall

Das erste Ultraschall

Heu­te waren wir beim ers­ten Ultra­schall und haben den klei­nen Floh, denn so sieht er nun wirk­lich aus, das ers­te Mal gese­hen. 5 mm — ein paar Pixel groß neben dem Dot­ter, von dem er sich gera­de ordent­lich bedient. Spek­ta­ku­lär: Man sieht das Herz! Nicht ein­deu­tig anhand der Form, aber dadurch, dass es ganz auf­ge­regt schlägt. Eine Art Flim­mern oder Fla­ckern, wie eine Ker­ze, aber so regel­mä­ßig und zuver­läs­sig wie ein Mil­lio­nen Licht­jah­re ent­fern­ter Pul­sar im Kof­fe­in­rausch. Sonst sieht man nichts. Ach doch, den lee­ren Embryo- und Dot­ter­con­tai­ner eines Zwil­lings. Der muss irgend­wie abhan­den gekom­men sein, denn da wur­de alles sau­ber ein­ge­rich­tet, aber weit und breit kei­ne Spur vom Bewoh­ner. So wird man sich wie­der der scho­ckie­ren­den Wahr­schein­lich­kei­ten bewusst, die hier im Spiel sind.


Sei­te wei­ter­emp­feh­len oder mer­ken

Fol­ge 8BitPapa über Dei­nen News­re­ader
Folge 8BitPapa über Feedly

Der Bescheid-geb-O-Mat schickt dir eine Mail, sobald neue Texte erscheinen.

Auch praktisch: Beitrags-Notifications erhalten (die rote Glocke links unten) oder die Facebook-Seite für Neuigkeiten abonnieren: 8BitPapa auf Facebook

Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich (am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an info@8bitpapa.de). Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung zum Bekanntgeben neuer Beiträge auf der Website.