8BitPapa

Die Top 10 Karrierekurse für Kleinkinder ab Zwei

Erfolgreicher Babysein als Babymodell oder Baby-Blogger

So ein Lauf­stall für Babys und Klein­kin­der ist schon etwas Fei­nes. Kind hin­ein­set­zen, Trink­fla­sche ran­hän­gen, Kuschel­tier und ein paar Spiel­zeu­ge rein­wer­fen und geret­tet ist der Fern­seh- oder Spie­le­abend. Aber nein! Wir haben uns fürs neue Jahr vor­ge­nom­men, beson­ders tol­le Eltern zu sein. Dar­um müs­sen wir natür­lich zum Baby­schwim­men, Par­cours­lau­fen und Extre­me-Baby-Klet­te­ring. Denn was ist, wenn unser Klei­ner das Poten­ti­al zum nächs­ten Rein­hold Mess­ner hat, wir aber in der nord­deut­schen Tief­ebe­ne woh­nen? Oder wenn er so schlau wie Richard Feyn­man und Ste­phen Haw­king zusam­men ist, Hör­sä­le aber nur von Har­ry-Pot­ter-Fil­men kennt? Wir müs­sen also akti­ver wer­den als Eltern. 

Der 8BitJunior ist schon Zwei. Zeit, ihn in allen gesell­schaft­li­chen und leis­tungs­ori­en­tier­ten Kur­se zu imma­tri­ku­lie­ren, die die moder­ne Gesell­schaft zu bie­ten hat. Auf dass er bei sei­nem Abschluss den berühm­ten schwar­zen Dok­tor­hut in die Luft wirft und ruft »Und Dan­ke an mei­ne Eltern, ohne die ich nie­mals den Nobel­preis gewon­nen hät­te. In Phy­sik UND Lite­ra­tur«.

Die­se Kur­se haben wir für ihn her­aus­ge­sucht:

1. Schützenverein »Kleinkaliber«

Was Mil­lio­nen Ame­ri­ka­ner lie­ben, kann nicht falsch sein. Eine Knar­re in der Hand stei­gert das Selbst­wert­ge­fühl, das Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und das Urtei­lungs­ver­mö­gen. Ist man dabei in der Grup­pe, macht es dop­pelt Spaß. Und säuft man dabei ein Her­ren­ge­deck nach dem ande­ren, vier Mal so viel. Acht Mal so viel, wenn man ein Baby ist, denn sie sind straf­un­mün­dig, wenn sie doch mal ver­se­hent­lich dane­ben­schie­ßen.

2. Babylieder in vier Sprachen

Bilin­gu­al auf­wach­sen ist ja so Neun­zi­ger. Damit alle vier Hirn­lap­pen glei­cher­ma­ßen geför­dert wer­den, sin­gen Babys Aram­sam­sam auch auf Spa­nisch, Fin­nisch und Japa­nisch. Wer lang­fris­tig plant, plant bes­ser. So steht einem aus­ge­dehn­ten Au-pair-Auf­ent­halt auch in Fern­ost­asi­en nichts im Wege.

3. Baby-Modelling

Noch­mal die Ame­ri­ka­ner, denn was eine so mäch­ti­ge Nati­on vor­macht, lädt zum Kopie­ren ein. Mit der bekann­ten TV-Serie »Todd­lers und Tiaras« zei­gen die Welt­frie­de­ner­hal­ter, wie man schon früh eine Model­kar­rie­re plant und durch­führt. Die deut­sche Kursko­pie »Krabb­ler im Kor­sett« folgt stren­ge­ren euro­päi­schen Richt­li­ni­en, stellt eine psy­cho­lo­gi­sche Beglei­tung bereit und sorgt sofort für ein Ver­frem­den des Gesichts, wenn Trä­nen flie­ßen. Auch ler­nen die Klei­nen in »BWL für Vor­schul-lin­ge« früh die Bil­dung von Rück­la­gen, um ggf. The­ra­pien gegen Hal­tungs­schä­den, Dro­gen­ent­zug und Ego­knacks zah­len zu kön­nen, wenn die Kar­rie­re mit fünf Jah­ren vor­bei ist. 

4. Japanische Business-Etikette für Babys

Chop­sticks im Brei ste­hen las­sen oder auf die Schüs­sel legen? Unpünkt­lich sein, weil die Win­del voll war? Direk­ter Blick­kon­takt? Baby­mäd­chen vor­krab­beln las­sen? Sich selbst Quet­schi nach­schen­ken? Das sind alles Tod­sün­den im Land der auf­ge­hen­den Son­ne, nicht nur für Erwach­se­ne. Nihon­phi­le Babys und Babys, die als Erwach­se­ne irgend­wann in Tokyo Kar­rie­re machen, ler­nen die Regeln bes­ser so früh wie mög­lich.

5. Schauspieltraining für Baby

Vor­sicht Fal­le! Die Anbie­ter von Baby-Schau­spiel­un­ter­richt tren­nen sich in zwei Lager: Ech­te Flash­dance- und Cho­rus-Line-Kur­se, die die Klei­nen früh ans Show­busi­ness her­an­brin­gen und Betrü­ger mit »Kur­sen« ohne Erfolgs­ga­ran­tie, die einem nur das sau­er erwin­del­wech­sel­te Eltern­geld aus der Tasche zie­hen wol­len und mit den klei­nen Talen­ten sinn­lo­se Zeit mit Spie­len und Ver­klei­den und Spaß ver­brin­gen. Ts ts.

6. Bloggen für Babys

Baby-Influ­en­cer sind noch eine Nische, aber mit unglaub­lich gro­ßem Poten­ti­al. Denn: Es gibt vie­le Baby-Fol­lo­wers, die noch ohne sym­pa­ti­sche Influ­en­cer-Vor­bil­der im Pro­dukt- und Kon­sum­wald her­um­ir­ren. Die The­men sind ufer­los. Wie gesund ist Sand wirk­lich? Die 10 bes­ten Ver­ste­cke für Puz­zle­tei­le und Auto­schlüs­sel. Von Igno­rie­ren bis Wei­nen — die bes­ten Arten Nein zu sagen. Aber auch Baby­blog­ger müs­sen Mul­ti­ta­len­te sein und das lernt man in sol­che Kur­sen: Wor­d­Press auf­set­zen, Face­book-Mar­ke­ting, Goog­le-Ana­ly­tics- und Matomo-Ana­ly­sen und Zusam­men­stel­len des Media­kits wol­len geübt sein. Bonus: Schon im Kurs ler­nen die Babys ihre ers­ten Blog­ger-Kol­le­gen ken­nen und star­ten ihr Netz­werk.

7. Abstilldiät

Nach dem Abstil­len fal­len vie­le Babys in tie­fe Depres­sio­nen. Das kom­pak­te Wochen­end­se­mi­nar zer­stört die Ängs­te vor neu­en Nah­rungs­mit­teln, und zeigt den Klei­nen alle Saugal­ter­na­ti­ven auf. Faust­re­gel: Wer zwei Jah­re durch­ge­hal­ten hat, will nie wie­der gestillt wer­den.

8. Single-Baby-Reisen

Auch Babys suchen sozia­le Kon­tak­te und mög­li­che Part­ner, kön­nen das aber auf­grund ihrer beschränk­ten Mög­lich­kei­ten, zu reden oder zu schrei­ben oder jeman­den zu einem roman­ti­schen Din­ner ein­zu­la­den, nicht aus­le­ben. Wir packen das 8BitBaby auf eine Kreuz­fahrt mit 775 ande­ren Babys. Das ist gar nicht mal so teu­er, denn er ist noch viel zu kurz­sich­tig für sen­sa­tio­nel­les Sight­see­ing – die Ost­see reicht völ­lig. Oder der Mug­gel­teich hin­ten in Omas Gar­ten.

9. Tanzkurs für Babys

Da muss man nicht erst war­ten, bis das Puber­tier, oh nein ich kann das Wort nicht mehr sehen­hö­ren, bis der Teen­ager die Hor­mo­ne nicht mehr bei sich hal­ten kann. Wer schon als Baby anfängt zu tan­zen, kann sich bes­ser kon­zen­trie­ren und sieht das Tan­zen nicht nur als Vor­spiel, son­dern als Kunst­form, die sich spä­ter zu ordent­li­chen Thea­ter- und Operkar­rie­ren aus­bau­en lässt. Die abso­lu­te Kör­per­be­herr­schung steht bei die­sen Kur­sen im Vor­der­grund, da darf dann auch mal ger­ne mit dem Rohr­stock die Rücken­li­nie kor­ri­giert wer­den. Pro­fi-Tipp: Par­al­lel dazu buchen Sie für sich am bes­ten Mana­ger für Thea­ter­nach­wuchs und eröff­nen ein Kon­to auf den Ber­mu­das.

10. Hallo, nimm mich wahahr!!!

Babys haben’s schwer. Sie schrei­en sich die Häl­se wund und sehr sehr sel­ten reagiert mal einer der Erzie­hungs­be­rech­tig­ten oder ein Ver­tre­ter des Jugend­amts. Dabei gibt es zahl­rei­che erfolg­rei­che alter­na­ti­ve Mög­lich­kei­ten, um Auf­merk­sam­keit gewin­nen. Zum Bei­spiel durch Auf­nah­me extrem vie­ler Bal­last­stof­fe, extre­mes Zie­hen an allen Din­gen, dir irgend­wo ste­hen oder hän­gen, oder auch ein­fach nur mit dem Kopf gegen Möbel­din­ge zu sto­ßen. Die­ser Kurs berück­sich­tigt die moto­ri­schen Fer­tig­kei­ten der Teil­neh­mer, denn wer schon gehen oder sogar Hoch­klet­ter­ge­gen­stän­de an ande­re Orte ver­schie­ben kann, erwei­tert das Reper­toire um ein Viel­fa­ches. Ach­ten Sie des­halb bei der Anmel­dung beson­ders auf die Alters­grup­pen­an­ga­be.

Wir haben inzwi­schen all die­se Kur­se besucht und fest­ge­stellt, dass der eine oder ande­re Unter­richt dem Klei­nen schon jetzt in der Kita und Zuhau­se viel nützt. Mit dem Spra­chen­trai­ning  unter­stützt er bei­spiels­wei­se die Kita-Betreu­er tat­kräf­tig, da es sich um eine Mul­ti­kul­ti-Tages­stät­te han­delt. Und Kochen war sowie­so schon sei­ne Lei­den­schaft – jetzt weiß er trotz klein­kind­ty­pi­scher fein­mo­to­ri­scher Pro­ble­me, wie man mit einem rasier­mes­ser­schar­fen San­to­ku Karot­ten zu Juli­en­nes ver­ar­bei­tet. Wäh­rend­des­sen doku­men­tiert er sei­ne Koch­küns­te mit einer Vlog­ging-Kame­ra und even­ciert Schritt für Schritt zum You­Tube-Star. Sei­nen fünf-Jah­re-Busi­ness-Plan hat er frei­lich auch schon ein­ge­reicht.
End­lich end­lich kön­nen wir die Füße hoch­le­gen. Nur das selbst­stän­di­ge Win­del­wech­seln klappt noch nicht. Wäre doch gelacht, wenn wir dafür nicht auch noch einen Kurs fin­den?

Euer 8BitPapa


Sei­te wei­ter­emp­feh­len oder mer­ken

Instagram-Journal

August 2020. Die Hälf­te aller Leu­te tra­gen ihre Mas­ke nicht mehr, wo sie soll­ten (inkl. Berufs­tä­ti­ge). Alle sit­zen dicht in Zügen und Flug­zeu­gen, die Flug­zeu­ge flie­gen wie­der häu­fi­ger, und auf Bür­ger­stei­gen wird es auch wie­der enger.⠀ Juhu, Coro­na ist offen­sicht­lich vor­bei!⠀ Ist ja auch nicht aus­zu­hal­ten mit die­sen Stoff­fet­zen im Gesicht — bei die­ser Hit­ze!⠀ Nanu, was ist das? ⠀ Zah­len? ⠀ Ach pfh.⠀ Wir haben doch einen Impf… hm?⠀ ⠀

»Es ist eine Kunst oder viel­mehr ein TRICK zu flie­gen. Der Trick besteht dar­in, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber dane­ben. Such dir einen schö­nen Tag aus, und pro­biers. Der ers­te Teil ist ganz leicht.«⠀ ⠀ Frei nach Dou­glas Adams haben wir das heu­te mal pro­biert. Die Idee: Der Nach­wuchs WEISS NICHT, dass es auf die­sem Pla­ne­ten ein paar phy­si­ka­li­sche Geset­ze gibt, die gegen Adams The­se spre­chen. Und wenn er das nicht weiß, ist der zwei­te Teil viel­leicht ein­fa­cher, das das Ver­feh­len des Bodens?⠀ ⠀ Lei­der muss­ten wir das Anhal­ter­ex­pe­ri­ment vor­zei­tig abbre­chen, da 8BitJunior das The­ma wech­sel­te, und da kann man als Erzie­hungs­be­rich­ter nicht viel machen. Von nun an wur­de die Couch­ober­flä­che in ver­schie­de­ne Flüs­sig­kei­ten ver­wan­delt, in die man fal­len kann. In Was­ser, Tee, Milch, Kakao, Kaf­fee, Apfel­schor­le, und auch Papa­schor­le. ⠀ Wir pro­bie­ren es wie­der ein ander­mal.⠀ ⠀

Dein ers­ter Tra­vel­bug! Und wie pas­send, es ist dein Lieb­lings­bär. :)⠀ Vor ein paar Wochen gefun­den und jetzt darf er wei­ter­rei­sen, tschühüß!⠀ 😎🐗⠀

Der Bescheid-geb-O-Mat schickt dir eine Mail, sobald neue Texte erscheinen.
Auch praktisch: Beitrags-Notifications erhalten (die rote Glocke links unten) oder die Facebook-Seite für Neuigkeiten abonnieren: 8BitPapa auf Facebook
Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich (am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an 8bitpapa@8bitpapa.de). Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung zum Bekanntgeben neuer Beiträge auf der Website.

WordPress 5 – Das umfassende Handbuch

1.076 Seiten, gebunden, Rheinwerk Computing, ISBN 978-3-8362-5681-0

Ansehen/bestellen beim Rheinwerk Verlagbei Amazon